Birgu (Vittoriosa)

Artikel bewerten
(3 Bewertungen)

Birgu, das mit L-Isla und Bormla die “Three Cities” bildet, trägt heute wieder seinen alten maltesischen Namen Birgu. Sehenswert ist der Inquisitorenpalast. In dem einzigen erhaltenen Inquisitorenpalast Europas kann man die Gefängniszellen besichtigen, sowie den Gerichtssaal, wo man die Angeklagten zwang, dem Inquisitor in einer demütigen Haltung entgegenzutreten.

Nebenan lagen die Wohnräume der Inquisitoren. Öffnungszeiten: Mo - So 08.15 bis 16.30, in den Sommermonaten nur bis 13.30 Uhr

In der einzigen nicht in Privatbesitz befindlichen Herberge Auberge d´Angleterre ist heute eine öffentlicher Bibliothek untergebracht. Ebenfalls interessant ist das Maritime Museum. Dieses Museum beschäftigt sich mit der maltesischen Seefahrtsgeschichte. Öffnungszeiten: Mo - So 08.15 bis 16.30, in den Sommermonaten nur bis 15.30 Uhr

In der San Lawrenz Kirche in Birgu befindet sich das wertvolle Altarbild von Mattia Preti, das das Martyrium des heiligen Lorenz zeigt. Der heutige Bau stammt aus dem 17. Jahrhundert.
In einer Glasvitrine wird zudem eine Figur ausgestellt, welche jeweils am 10. August zu Ehren eines Heiligen durch das Dorf getragen.

Auf der Spitze der Halbinsel liegt das Fort St. Angelo. Diese Anlage spielte während der Großen Belagerung von 1565 eine grosse Rolle, als die Johanniter sich von hier gegen die osmanische Übermacht verteidigten. Unter den Briten diente das Fort als Sitz ihres Flottenkommandos und heute ist es wieder in Besitz des Malteserordens. Führungen sind zwischen 10 und 14 Uhr. Wenn das Haupttor offen steht kann man sich auch ohne Führung umsehen. Man sollte sich den einzigartigen Blick auf den Grand Harbour nicht entgehen lassen.

Ausflug Gozo, Comino & die Blaue Lagune

Ausflug zur Blauen Lagune

Ein absolutes Muß für jeden Malta Urlauber ist eine Bootstour zur Blauen Lagune. Ein ganz besonderes Highlight ist dieser Tagesausflug mit einem Zweimast-Holzboot wie die Fernandes II. Sie fahren vom Hafen in Sliema nord-westwärts nach Gozo, Maltas Schwesterinsel. Die Fernandes II ist ein wunderschöner, 38m langer, türkischer LOA Zweimastschoner mit einem grosszügigen Vorderdeck und Salon und einem überdachten Hinterdeck. Gegen 11:15 ankern Sie in einer der abgeschiedenen Buchten von Gozo. Auf der Fahrt dorthin passieren Sie malerische Klippen, Buchten und Meeresarme.
Während der gesamten Fahrt können Sie auf dem großen Sonnendeck der Fernandes II sonnenbaden und sich entspannen, während die Stewards ein köstliches Büffet vorbereiten. Nach dem Mittagessen segeln Sie weiter Richtung Comino, wo Sie in der wunderschönen Blauen Lagune für den restlichen Nachmittag ankern. Das magisch-kristallklare Wasser der Lagune lädt zum schwimmen und schnorcheln ein. Es gibt eine komplett ausgestattete Bar und Toiletten. Bevor Sie die Blaue Lagune wieder Richtung Sliema Hafen verlassen werden Ihnen frische Früchte serviert.

Preis pro Person: ab 52 € (Kinder unter 12 Jahren 29 €)
Mit dem Gutscheincode "maltatours" gibts nochmal 5% Rabatt!

zur Buchung

Hotline

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Malta Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) auf Malta. Wir halten Sie über aktuelle Maßnahmen und Änderungen auf dem Laufenden...
Ab 14. Juli ist die Einreise nur mit digitalem COVID-Zertifikat der EU über die vollständige Impfung gegen COVID-19 möglich!

Social Media




Newsletter Anmeldung

* Pflichtfeld