Karwoche - Ostern auf Malta

Artikel bewerten
(5 Bewertungen)
Karwoche - Ostern auf Malta © Viewingmalta.com

Dem Osterfest kommt im überwiegend katholisch geprägten Malta ganz besondere Bedeutung zu. Ein Höhepunkt ist die Prozession an Karfreitag. Lebensgrosse Statuen stellen die Leidensgeschichte Christi dar. Ausserdem werden Szenen aus dem Alten Testament gezeigt. Der Ostersonntag steht als Jubeltag in starkem Kontrast zu der eher düsteren Atmosphäre der Karwoche.

Auch dieser Tag wird mit Prozessionen gefeiert. Die bekanntesten gibt es in den "Three Cities", wo die Statue des auferstandenen Christus unter musikalischer Begleitung durch die Strassen getragen wird. Am Ostermontag feiern die Malteser das Osterfestmahl bei herrlicher Frühlingssonne häufig im Freien.

Nicht fehlen darf hierbei die Figolla, das traditionelle maltesische Ostergebäck mit Mandeln.

Hotline

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Malta Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) auf Malta. Wir halten Sie über aktuelle Maßnahmen und Änderungen auf dem Laufenden...
72 Stunden vor der Abreise ist ein negatives COVID-19-Testergebnis erforderlich

Social Media




Newsletter Anmeldung

* Pflichtfeld