Die Höhlen Ghar Dalam befinden sich zwischen Tarxien und Birzebbuga, ca. 1 km vor Birzebbuga. Bei Ausgrabungen im 19. Jahrhundert stieß man auf Spuren von menschlichen Behausungen. Experten gehen davon aus , das auf Malta schon vor 7200 Jahren Menschen gelebt haben. In Ghar Dalam wurden diverse menschliche Knochen und Tonscherben gefunden.

Der San Anton Garden liegt zwischen den Ortschaften Attard und Balzan umgeben von Villen und Wohnhäusern des St. Anton Palace. Der Park gehört zu diesen Palästen und wurde vom Grossmeister des Johanniterordens, Antoine de Paule, in den Jahren 1623 erbaut. In diesem Garten gedeihen zahlreiche tropische Pflanzen und man findet kleine Springbrunnen und Seen. Der San Anton Palace diente während der englischen Verwaltungszeit den britischen Gouverneuren als Residenz. 1789 tagte hier die erste maltesische Nationalversammlung. Heute dient der San Anton Palace dem maltesischen Staatspräsident als Residenz und kann nur von aussen besichtigt werden. Der Park ist täglich von 7-19 Uhr zugänglich. Sie erreichen den San Anton Garden mit der Busverbindung 51 von Valletta aus. Der Eintritt ist frei.

In der Nähe der Ortschaft Qrendi liegt die steinzeitliche Tempelanlage Hagar Qim. Diese Anlage wurde in zwei Phasen ca. 2700 Jahre und 2. Phase ca. 3500 Jahre vor Chr. erbaut.

Malta's größtes Spielcasino, das Dragonara Casino, liegt in St. Julian's. Der geringe Einsatz erlaubt auch weniger finanzstarken Spielern einen Besuch.

St. Julian's und Paceville - Unterhaltung pur - hier wird die Nacht zum Tag. Hier reihen sich Cafés, Bars, Live Clubs und Diskotheken aneinander. Zuvor geht man essen, je nachdem was der Geldbeutel hergibt, Fast Food oder Haute cuisine.

Die Xwejni Bay ist eine bizarre Felsküste, etwa 1,5 km westlich von Marsalforn. An der Ostseite hat die Brandung die hellen Globigerinenfelsen zu bizarren Formationen ausgewaschen, davor liegen die Badefelsen im seichten Meer.

Die Mgarr ix-Xini Bucht ist ein absolutes “Muss” für Wasserratten und Schnorchel-Fans! Sie wird immer beliebter, ist aber immer noch eine Art Geheimtipp. Die 2 km lange und schmale Felsbucht mit dem Strandbad des Hotels Ta’ Cenc liegt etwa 2,5 km südlich des Dorfes Sannat. Eine kleiner Kiesstrand führt in das zunächst seichte Wasser. An den Seiten der Bucht befinden sich Felsen, von denen aus man direkt in tieferes Wasser schwimmen kann. Hier sind Treppen installiert, so mancher mag aber auch einen gewagten Sprung ins kühle Nass.

Nach Dwejra an der Westküste Gozos fährt man am besten vom Dorf San Lawrenz durch das einsame Wied Ilma hinunter. Ein etwa 100m aufragender Felsen rahmt hier das Meer ein. Nur noch getrennt durch einen Tunnel liegt hier ein, heute sehr beliebter, Badeplatz. Dwejra Lake, ein kleiner See hinter der Felsbarriere. Hier starten viele Exkursionen zu dem in der Nähe befindlichen Azure Window und dem Fungus Rock.

Über das traditionelle Binnendorf Nadur erreicht man die abgeschiedene San Blas Bay mit seinem schönen Sandstrand. Die einsame Bucht erreicht man am besten per Fuß ab Nadur. Snackbars oder sonstige Verpflegungsmöglichkeiten gibt es keine.

Xlendi hat sich vom kleinen Fischerdorf zu einem lebhaften Badeort entwickelt. Am Ende der langen, engen Bucht der Xlendi Bay erstreckt sich ein Mini-Strand und eine schöne Uferpromenade mit dem Hotel St. Patrick's und mehreren Restaurants. Die meisten Badegäste, darunter viele Einheimische aus Victoria, baden auf dem schmalen befestigten Badefelsen unter der linken Buchtseite, die von einigen Apartmenthäusern überragt wird.

Ausflug Gozo, Comino & die Blaue Lagune

Ausflug zur Blauen Lagune

Ein absolutes Muß für jeden Malta Urlauber ist eine Bootstour zur Blauen Lagune. Ein ganz besonderes Highlight ist dieser Tagesausflug mit einem Zweimast-Holzboot wie die Fernandes II. Sie fahren vom Hafen in Sliema nord-westwärts nach Gozo, Maltas Schwesterinsel. Die Fernandes II ist ein wunderschöner, 38m langer, türkischer LOA Zweimastschoner mit einem grosszügigen Vorderdeck und Salon und einem überdachten Hinterdeck. Gegen 11:15 ankern Sie in einer der abgeschiedenen Buchten von Gozo. Auf der Fahrt dorthin passieren Sie malerische Klippen, Buchten und Meeresarme.
Während der gesamten Fahrt können Sie auf dem großen Sonnendeck der Fernandes II sonnenbaden und sich entspannen, während die Stewards ein köstliches Büffet vorbereiten. Nach dem Mittagessen segeln Sie weiter Richtung Comino, wo Sie in der wunderschönen Blauen Lagune für den restlichen Nachmittag ankern. Das magisch-kristallklare Wasser der Lagune lädt zum schwimmen und schnorcheln ein. Es gibt eine komplett ausgestattete Bar und Toiletten. Bevor Sie die Blaue Lagune wieder Richtung Sliema Hafen verlassen werden Ihnen frische Früchte serviert.

Preis pro Person: ab 52 € (Kinder unter 12 Jahren 29 €)
Mit dem Gutscheincode "maltatours" gibts nochmal 5% Rabatt!

zur Buchung

Hotline

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners Travianet: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Malta Covid-19 Informationen Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) auf Malta. Wir halten Sie über aktuelle Maßnahmen und Änderungen auf dem Laufenden...
Ab 14. Juli ist die Einreise nur mit digitalem COVID-Zertifikat der EU über die vollständige Impfung gegen COVID-19 möglich!

Social Media




Newsletter Anmeldung

* Pflichtfeld