Wetterdatenquelle: wetter Malta zwei wochen

Die maltesischen Luzzus sind faszinierende Boote mit einer reichen Geschichte, die tief in die maltesische Kultur eingebettet ist. Luzzus sind nicht nur handwerkliche Meisterwerke, sondern auch Symbole für die maltesische Identität und Tradition. Die typischen maltesischen Fischerboote tragen meist christliche Namen und sind am Bug mit den Augen des Osiris, des Totengotts aus dem alten Ägypten, verziert.

Die Ursprünge der Luzzus

Diese bunten Boote haben eine lange Geschichte, die bis in die Phönizierzeit zurückreicht. Ursprünglich waren Luzzus einfache Fischerboote, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Sie wurden von den maltesischen Fischern genutzt, um auf dem Mittelmeer zu fischen und ihre Fangwaren zu transportieren.

Das unverwechselbare Aussehen

Das markanteste Merkmal der Luzzus ist zweifellos ihre lebendige Farbgebung und die auffälligen Augen, die an den Bug gemalt sind. Diese "Eyes of Osiris" oder "Horus-Augen" sollen dem Glauben nach böse Geister fernhalten und den Booten Glück bringen. Sie symbolisieren Wachsamkeit vor den Gefahren der Tiefe, eine alte Tradition, ein alter Aberglaube, der den Fischer auf See beschützen soll. Die leuchtenden Farben, oft ein kräftiges Gelb, Blau, Grün oder Rot, machen die Luzzus zu einem unverkennbaren Anblick entlang der maltesischen Küsten.

Handwerkskunst und Tradition

Der Bau eines Luzzu erfordert handwerkliches Geschick und ein tiefes Verständnis für maritime Traditionen. Diese Boote werden immer noch von Hand gefertigt, wobei viele der Techniken und Designs seit Jahrhunderten unverändert geblieben sind. Die Kunst des Luzzu-Baus wird oft innerhalb von Familien weitergegeben und bewahrt so das Erbe der maltesischen Seefahrt.

Bedeutung in der maltesischen Kultur

Die Luzzus sind nicht nur ein Mittel zum Zweck für die Fischer, sondern sie spiegeln auch die kulturelle Bedeutung des Fischens in Malta wider. Das Fangen von Fischen und anderen Meeresfrüchten war seit jeher eine bedeutende Quelle für Lebensunterhalt und Nahrung in Malta, und die Luzzus sind ein Symbol für diese Verbindung zwischen Mensch und Meer.

Tourismus und Weiterentwicklung

Heute spielen die Luzzus auch eine wichtige Rolle im Tourismussektor Maltas. Touristen genießen Bootsfahrten auf diesen farbenfrohen Schiffen und erfahren mehr über die reiche Geschichte und Tradition, die sie verkörpern. Trotz der Modernisierung und Veränderungen im maritimen Bereich haben die Luzzus ihren Platz in der maltesischen Kultur behalten.

Ein Vermächtnis bewahren

Die Bewahrung der Luzzus und ihrer Tradition ist entscheidend, um das kulturelle Erbe Maltas zu bewahren. Organisationen und Einzelpersonen setzen sich dafür ein, die Kunst des Luzzu-Baus zu erhalten und weiterzugeben, damit auch zukünftige Generationen diese faszinierenden Boote bewundern und schätzen können.

Die maltesischen Luzzus sind mehr als nur Boote - sie sind ein lebendiges Symbol für die reiche maritime Geschichte und die kulturelle Identität Maltas. Ihr buntes Erscheinungsbild und ihre tiefe Verwurzelung in der maltesischen Tradition machen sie zu einem bedeutenden Teil des maltesischen Erbes, der bewundert und geschützt werden sollte.

Gratis Touren in Valletta


Malta Ausflüge & Aktivitäten

Hier finden Sie spannende Ausflüge und Touren auf Malta. Buchen Sie bequem von zu Hause Inselrundfahrten auf Malta oder Gozo, Jeep Safaris, Stadtbesichtigungen, Touren und Bootsausflüge, z.B. zur Blauen Lagune und demnächst vielleicht auch Paddeltouren auf einem SUP Board.

Malta Ausflüge buchen

Malta Urlaub buchen

0991 - 2967 69134

Buchung & Beratung durch das Servicecenter unseres Reisebüropartners: Buchungsanfrage

Mo-Fr 08:00-18:00 Uhr
Sa 09:00-14:00 Uhr
So 09:00-14:00 Uhr

Aktuelle Infos zum Corona-Virus

Malta Covid-19 Informationen

Aktuelle News zum Coronavirus (COVID-19) auf Malta. Wir halten Sie über aktuelle Maßnahmen und Änderungen auf dem Laufenden...

Aktuell gibt es keine Einschränkungen bei der Einreise nach Malta!

Social Media




Newsletter Anmeldung

* Pflichtfeld